Köln Bonn Airport


Seiteninterne Navigation:

Abschnittsende: Rücksprung zur seiteninternen Navigation



Übergreifender Servicebereich des Internetauftritts

Aktuelles

Mit Wizz Air neu nach Belgrad

19.06.2020

Von Köln/Bonn aus in eine der spannendsten Städte Osteuropas: Ab dem 17. Juli verbindet der ungarische Low-Cost-Carrier Wizz Air den Köln Bonn Airport dreimal pro Woche mit der serbischen Hauptstadt Belgrad. Das „Tor zum Balkan" wird montags, mittwochs und freitags mit einem Airbus A321 angeflogen (Start: 21.55 Uhr in Köln/Bonn, Ankunft in Belgrad: 23.55 Uhr). Der Rückflug findet an denselben Tagen statt (Abflug in Belgrad: 19.10 Uhr, Ankunft in Köln/Bonn: 21.20 Uhr).

„Osteuropa ist ein sehr wichtiger Markt für uns. Belgrad stand als Destination schon lange auf unserer Wunschliste. Wir freuen uns sehr, unseren Passagieren dieses außergewöhnliche Reiseziel erstmals nach vielen Jahren wieder anbieten zu können. Die größte Stadt Serbiens ist mit ihrem breiten Kulturangebot für Individualtouristen interessant, als Messe-, Wirtschafts- und Medienzentrum des Landes aber auch für Geschäftsreisende", erklärt Johan Vanneste, Vorsitzender der Geschäftsführung der Flughafen Köln/Bonn GmbH.

Die malerisch an der Mündung der Save in die Donau gelegene Metropole hat rund 1,34 Millionen Einwohner. Eine imposante, mittelalterliche Festung, zahlreiche serbisch-orthodoxe Kirchen und viele sozialistische Prachtbauten machen Belgrad zu einem vielseitigen Ziel für einen Städtetrip. Zu entdecken sind unter anderem eine lebendige Club-, Kunst- und Gastroszene.

Belgrad ist das neunte Ziel der Wizz Air ab Köln/Bonn. Die Flüge sind ab sofort unter www.wizzair.com buchbar.


Belgrad 1
Belgrad 1

JPG 2 MB
Belgrad 2
Belgrad 2

JPG 3 MB

Servicebereich des Internetauftritts

Skyline

Abschnittsende: Rücksprung zur seiteninternen Navigation